Sonntag, 6. Dezember 2009

Kinder und Schülerweihnachtsmarkt

Gestern war endlich der Tag, wofür Karla und ich die ganze Zeit gearbeitet haben.
Wir haben den ersten Kinder- und Schülerweihnachtmarkt in unserer Stadt organisiert.
Karla hatte damals die Idee und zusammen haben wir diese Idee umgesetzt. Wir waren bei der Stadt und bei der Werbegemeinschaft der Einzelhändler und beide waren sofort Feuer und Flamme für die Idee. Einen Weihnachtsmarkt zu veranstalten, von Kinder, für Kinder und Familien und alles ohne Kommerz. Die Teilnahme sollte für jeden Teilnehmer kostenlos sein, also keine Standgebühr, keine Stromkosten usw. Wir hatten es geschafft. Und unser Bürgermeister hat sogar die Schirmherrschaft übernommen.
20 Gruppen haben teilgenommen und haben seit unserer ersten Besprechung im August angefangen zu basteln, zu backen usw.  Wir haben sehr viel Werbung gemacht, Zeitung, Radio und sogar Fernsehen. (bei 24Minund10sek zu sehen)
Gestern Morgen, ab sieben Uhr begann der Aufbau.



http://www.wdr.de/mediathek/html/regional/rueckschau/2009/12/04/lokalzeit_dortmund.xml
Jeder Teilnehmer hat einen Pavillon mitgebracht. Da war es noch nicht am regnen. Später wurde es noch ein bißchen windig, so das zwei Teilnehmer wieder abgebaut haben:-((. Aber der Rest hielt sich wacker.
Karla und ich haben einen Getränkewagen betrieben, deren Erlös allen Teilnehmer zugute kommt, wird zwar nicht viel sein. Nachmittags lief der Glühwein gut:-)).
Fast alle waren bis Nachmittags (bis 16 Uhr ging der Weihnachtsmarkt) begeistert von dem Weihnachtsmarkt und auch die Besucher, bis auf wenige Ausnahmen, aber Stänkerer gibt es ja immer. Karla und ich waren gestern Abend platt, aber wir können stolz darauf sein, das wir einen solch schönen Weihnachtsmarkt auf die Beine gestellt haben. Leider habe ich nicht mehr Fotos gemacht, aber Karla und ich mußten viel rumlaufen gucken, ob soweit alles in Ordnung war, unserern eigenen Stand bewirtschaften usw.
So und heute geniessen wir den Nikolaustag. Heute Nachmittag entführe ich meine Familie zu Holiday on Ice, mal ein etwas anderes Nikolausgeschenk:-))
LG

Kommentare:

  1. Liebe Anja,

    da habt ihr gestern trotz unfreundlichen Wetterverhältnissen tapfer durchgehalten. Respekt! Endlich mal ein Weihnachtsmarkt ohne Kommerz! Das war ganz bestimmt wurderschön!

    Für heute wünsche ich euch einen wundervollen Tag bei Holiday on ice - da war ich vor 30 Jahren zum letzten Mal *seufz*

    Liebste Grüße schickt dir
    Kirstin

    AntwortenLöschen
  2. Mit dir hat das ja auch rieeeeeesen Spaß gemacht!!!
    Tja, und die blöden Sprüche hab ich auch schon wieder fast vergessen!!
    liebe Grüße
    karla

    viel Spaß wünsch ich euch bei Holiday on Ice!!!

    AntwortenLöschen
  3. Das hört sich nach sehr viel Arbeit, aber auch sehr, sehr viel Spaß an. Dir und deiner Familie wünsche ich einen schönen Nikolaustag und viel Spaß in der Eishalle.
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anja,
    ich dneke ihr könnt total stolz auf euren Markt sein, es hört sich auch super gut an! die Orga ist schon heftig, stimmts?
    Ich war gestern auch erschossen, 15 Stunden auf den Beinen ohne sitzen ich war platt... und heute auch... aber das macht einen auch stolz, stimmts?
    Ein gute Nacherholung und relaxten Sonntag wünsche ich euch von Herzen! Liebe Grüße und schönen Adventssonntag♥, cornelia

    AntwortenLöschen
  5. Hi Anja,

    tolle Idee und tolles Engagement!
    Schade, dass das Wetter nicht so mitgemacht hat, aber Ihr habt ja wirklich toll durchgehalten! Respekt!

    Liebe Grüße,

    Germaine

    AntwortenLöschen

ღÜber eure Meinung freue ich mich immerღ