Samstag, 20. Oktober 2007

Mal wieder was gebastelt

Ich hatte schon vor langer Zeit, in einem anderen Blog ��ber Schrumpffolie was gelesesn. Man kann so viele sch��ne Sachen machen und die Kinder k��nnen auch gefahrlos damit arbeiten.
Gestern kam mein Umschlag an und ich war nat��rlich neugierig und habe es direkt ausprobiert.
Ich habe die Folie genommen und Galupy abgepauscht und mit Buntstiften ausgemalt.
Danach habe ich das Bild im Backofen bei 150 Grad reingeschoben und wartete ganz gespannt was passiert. Die Folie rollte sich zusammen und wurde immer kleiner und kleiner und kleiner......
Vorher und nachher:



Und heraus kam ein kleiner Anh��nger. In der Anleitung stand auch drin, man sollte vorher mit einem Locher ein Loch stanzen, es wurde zu einem Miniloch. Meine Kinder waren total begeistert und haben sich auch jeder einen Anh��nger gemacht. Aus den Resten der Folie habe ich kleine Blumen gemacht, die sind jetzt nur noch so gro�� wie Perlen, aber super zu verwenden als kleine Anh��nger an Ketten, Ohrringe usw.
Heute werde ich noch ein paar Sachen davon machen, werde ich auch reinstellen

Kommentare:

  1. Hallo Anja,

    von der Folie habe ich noch nie gehört. Aber das, was Du zeigst und schreibst, sieht gut aus bzw. hört sich richtig gut an. Da bin ich auf Deine nächsten Sachen, die Du daraus zauberst, richtig gespannt.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht ja klasse aus. Und das funtioniert auch richtig? Kann ich mir gar nicht vorstellen.

    LG Patricia

    AntwortenLöschen
  3. Super Idee! So etwas war mir bisher auch noch völlig unbekannt. Bin gespannt, was ihr noch daraus zaubert!

    LG
    Antje

    AntwortenLöschen
  4. und wo bekommt man so eine Folie...super.

    LG Liebschwesterlein

    AntwortenLöschen

ღÜber eure Meinung freue ich mich immerღ