Samstag, 24. Januar 2009

Karneval

Nun, bald ist wieder Karneval und die Mädchen möchten sich dieses Jahr als Vampire verkleiden. Nachdem ich schon mehrere Kostüme genäht habe, bin ich zum Schluß gekommen, das ich nur noch kaufen werde. Warum? Stoff, Zeit, Schnitt kommt mich teurer als wenn ich ein fertiges Kostüm kaufen würde. Für meine Kleine war es dieses Jahr kein Problem, sie geht als Ghotik Vampirin (Foto folgt). Für meine Große, ein echtes Problem, sie hat eine Größe, für Kinderkostüm zu groß und für Frauen zu klein. Also, muß ich dieses Jahr doch wieder ran :-)). Im Internet gesucht und nach drei Tagen habe ich einen einfachen Schnitt gefunden (sie schwankte die ganze Zeit, zwischen Waldelfee, Vampririn und Hexe hin und her) Also schnappte ich mir meine Große und wir fuhren zu dem Stoffhändler meines Vertrauens. Sie suchte sich dann einen dunkelblauen Pannesamt mit Goldsternen aus.
Dann ab ins Eßzimmer und mir diese Internetseite aufgemacht. Erstmal einen Papierschnitt gemacht:

Dann den 1 Euro Stoff genommen, gefaltet und aufgezeichnet, ausgeschnitten, Seiten zusammengenäht. Große gerufen, zum anprobieren und abstecken.

Wie man sieht, war ich beim Halsausschnitt sehr großzügig :-)).
So und dann habe ich den Pannesamt genommen, gefaltet und den Schnitt, ein bißchen abgeändert, abgepauscht, geschnitten.

Nach dem zusammennähen durfte, meine Große das Kostüm anprobieren.

Ganz fertig ist es noch nicht, an den Ärmeln nähe ich, jeweils noch eine Federboa an (die habe ich ganz Preiswert in einem Drogeriemarkt bekommen :-)))) )
Norgen zeige ich das Kostüm fertig und angezogen an meiner Großen
LG

Kommentare:

ღÜber eure Meinung freue ich mich immerღ