Samstag, 19. September 2009

Kindergeburtstag

Endlich habe ich den Kindergeburtstag meiner Kleinen hinter mir. Es war eine schöne Feier (auch mit Übernachtung), aber ich war dann auch froh, als alle um 11 Uhr abgeholt worden sind. Angefangen haben wir mit Kino und aufgehört heute morgen mit Buttons machen (tolle Sache). Nach Kino und Abendessen haben die Mädchen Teller mit Porzellanfarbe angemalt und sie sind alle wunderschön geworden.



Der Teller von meiner Kleinen fehlt noch, aber der war noch im Backofen.
Nachdem die Kinder noch ein bißchen gespielt haben, haben sie ihr Nachtlager aufgeschlagen und sich noch einen Gute Nacht Film angeschaut.

Alles in allem, es war wirklich schön, aber ich glaube die lieben Kleinen, werden heute Abend früh ins Bett gehen, da sie heute morgen auch schon wiederum 6 Uhr wach waren-grins-für mich war das kein Problem, da ich immer so früh aufstehe.
Ach ja und damit alle Mädels gut schlafen konnten, habe ich ihnen ein kleines Kissen genäht und alle waren HAPPY

Aber das war natürlich noch nicht alles für heute.
Meine liebe Karla erzählte mir heute Mittag, das beim Verschönerungsverein dieser Stadt ein Fest stattfindet und es hauptsächlich für Kinder ist.
Also habe ich meine Große und ihre Freundin eingesammelt (diese hat die Nacht dort verbracht-konnte ich auch voll und ganz verstehen, das sie die Nacht lieber woanders verbringen wollte, meine Kleine wollte lieber zu ihrer Freundin.
Also fuhren wir hin und mußten erstmal einen langen Spaziergang machen,  bei  strahlendem Sonnenschein und die Aussicht oben vom Berg war super

Endlich bei dem Fest angekommen, wollte ich dann für die Kinder und mich Wertmarken holen und stellte mit entsetzen fest MEIN PROTEMONNAIE liegt zu Hause in der Küche-welcher Depp hat es aus meiner Tasche rausgenommen??? Aber Gottseidank war der liebe Mann von Karla auch da und hat mir ein bißchen Geld geliehen und die Mädchen konnten dort auch direkt loslegen, weiter auf dem Berg hoch und Seilklettern mitmachen, nachdem sie fertig waren, war auch ein Falkner da und hat ein bißchen über Falken
erzählt und die Kinder durften auch (mit einem Lederhandschuh) den Falken auf dem Arm nehmen.

Nachdem sich die zwei Mädels gestärkt haben, haben sie noch eine Insektenhäuschen und auch noch ein Vogelhäuschen selber gebaut

Während Karlas Männe einkaufen fuhr, blieb Karlas Töchterlein bei mir und baute auch ein kleines Insektennest.

Zwischendurch haben wir auch noch süße "Bambis" gesehen

Als dann alle Mädels etwas gebaut haben und nach gefühlten 4 Stunden (es waren 3 Stunden)
sind wir dann wieder nach Hause gefahren und zu Hause, habe ich erstmal meine Füße hochgelegt. Es war ein toller Tag und morgen geht es auch weiter, denn morgen ist WELTKINDERTAG und da sind meine Mädels auch wieder unterwegs und erleben hoffentlich einen schönen Tag.
Allen noch einen schönen Samstag Abend
Liebe Grüße


PS. Leider läßt Blogger zwischendurch einzelne Bilder auf den Kopf stehen, ich weiß auch nicht warum.

Kommentare:

  1. Also,....der geburtstag muß ja echt ein knaller gewesen sein!!!
    Unser kleines fräulein war ganz begeistert!!
    Ja und danke für den tollen Bericht aus dem Wald (und die Bilder)......
    schön, wenn man sieht, was die Familie so treibt,....wenn man zuhause fleißig ist!....lach.....
    Glg
    karla

    AntwortenLöschen
  2. Wow - ein straffes Programm! Und der Kindergeburtstag hört sich ja klasse an. Da darf man aber auch wirklich nicht verschlafen, wenn so eine tolle Animation stattfindet *lach*
    Ich befürchte, mit zunehmenden Alter steigen da die Ansprüche der kleinen Damen. NOch sind wir mit einem Prinzessinnengeburtstag davongekommen, aber wer weiß, was da so alles noch gefordert wird....

    LG und einen schönen Sonntag!
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Du hast dich ja gewaltig ins Zeug gelegt für den Kindergeburtstag. Die Kissen sind ja toll und werden eine schöne Erinnerung sein. Ich gönne dir dann ein paar ruhige Momente, wenn die Kinder wieder in der Schule sind.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Hui! Kindergeburtstage sind doch immer wieder eine Herausforderung *lach* Aber du hast das ja wunderschön gemeistert!

    Liebste Grüße, Kirstin

    AntwortenLöschen
  5. Oh je, eigentlich steht mir auch noch ein Kindergeburtstag ins Haus, solange meine liebe Tochter sich darüber ausscheigt, bin ich auch ganz still!!
    Doch ihr habt ja einen schönen Tag gehabt und so eine Übernachtung ist schon noch ein besonderes Highlight!
    Liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen

ღÜber eure Meinung freue ich mich immerღ