Mittwoch, 13. Januar 2010

Frühlingsgefühle???

Eigentlich bekomme ich erst dann Frühlingsgefühle, wenn der Schnee weg ist, die Sonne scheint und es anfängt wieder grün zu werde, aber bei diesem Wetter???
Und was soll ich sagen, anstatt die Sachen zu Ende zu nähen, die ich angefangen habe,
habe ich in meiner Küche mit dem Frühlingsputz angefangen....
Zuerst den Hochschrank leergeräumt, ausgewischt, ausgemüllt und ordentlich wieder eingeräumt.
Als nächstes waren die Schubläden dran, mann waren da viele abgelaufene Sachen drin (obwohl ich zwischendurch immer mal durchschaue.




   Chaos pur



 wieder schön sauber











So chaotisch sah meine Ablage aus




Alles ausgewischt und schön ordentlich wieder eingeräumt. Gelbe Säcke runtergebracht und noch schnell Altpapier entsorgt.


 Jetzt kann ich auch alles wiederfinden :-))

Und wo ich jetzt so alles schreibe, kommt bei mir die Frage auf,  ist es mein schlechtes Gewissen, wegem dem Auto (Männe hat immer noch nicht geschimpft)?

Mal schauen, vielleicht entrümpel ich ja morgen mal mein Schlafzimmerschrank (der hat es auch mal wieder nötig, da sind Sachen drin, die ich seit Ewigkeiten nicht mehr anhatte).
Allen noch einen schönen Abend
LG

Kommentare:

  1. Ohje Anja,

    da bekomm ich auch gleich ein schlechtes Gewissen, denn bei mir sieht es ähnlich aus und ich müsste unbedingt mal wieder die diversen Schränke aufräumen und entrümpeln.
    Na mal sehn, wann ich Zeit dazu finde.


    LG dat Knuffelchen

    AntwortenLöschen
  2. Uiiii, noch einer mit chaos Schränken.
    Ich habe mir letzte Woche in meinen Küchen Einbauschrank Schubfächer verpasst.
    Die Fächer waren so tief, das ich keinerlei Überblick hatte.
    Nun kann ich alles von oben betrachten...ne was ist das klasse..;O)

    lieben Gruß Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anja,

    wo ich doch morgen nach Hamburg fahre, könnte ich Dir doch meinen Schlüssel da lassen und wenn Du dann mit dem Schlafzimmerschrank fertig bist, dann hätte ich hier noch das ein oder andere Zimmer in dem Du Deine "Frühlingsgefühle" sehr gerne ausleben kannst!
    Ich hatte das Wort Frühlingsgefühle völlig falsch interpretiert und dachte die hätten was mit verliebten Blicken zu tun ... und Bienchen und Blümchen ;-)

    Ich kriege solche "Anfälle" auch hin und wieder und ich fühle mich hinterher auch immer ziemlich gut - so aufgeräumt eben!

    Liebe Grüße

    Germaine

    AntwortenLöschen
  4. An den Schlafzimmerschrank hatte ich mich auch schon rangewagt.
    Einen ganzen Sack sortierte ich aus.
    Aber die Küche mache ich erst,wenn wir eine neue bekommen(1-2 Mon.)Wie man an deinen Bildern erkennen kann,ist das nämlich ne heiden Arbeit!!!

    Liebe Grüße,
    Line

    AntwortenLöschen
  5. Hallo hier ein neuling in der Blogger Welt.

    Die Teedose mit den Blümchen haben wir auch zu Hause und die Tasse is super toll. Da freut man sich sicher jeden Tag neu wenn man Lecker Kaffee zu sich nimmt :)

    VLG Jessy

    AntwortenLöschen

ღÜber eure Meinung freue ich mich immerღ