Mittwoch, 31. März 2010

Daneben

gegangen ist mein heutiger Backversuch (Fotos davon kann ich leider nicht machen:-)) ist schon vernichtet)
Mit Fantateig wollte ich eigentlich Schafe und Hasen backen, aber der Teig war dafür doch zu flüssig, also wurde kurzerhand aus den restlichen Teig, leckere Muffins gebacken.....
Die Schafe und Häschen wollte ich morgen den Kollegen vom Männe geben ~ zu Ostern, für die Kiddies, aber so habe ich dann Blümchenmuffins gemacht.

Lollis und Eßpapier habe ich diese Woche schon geholt gehabt, da ich Blümchenmuffins für meine Nichten machen wollte.
Da noch mehr Muffins übrigblieben, habe ich diese, dann auch noch mit buntem Zuckerguß verziert~meine Süßen sind total entzückt davon.
                      Und jetzt zeige ich endlich mal die fertigen Schafe. Sind sie nicht süß geworden??
                               Ich habe im Regal eine richtige Schafparade. Männe ist "total" begeistert.
So und nu gehe ich wieder an die Nähma.
LG Anja

Kommentare:

  1. Och, die Schäfchen sind ja zu niedlich, schmacht! Und die Muffins sehen sehr lecker aus.
    Mit dem Fantakuchen ist das echt so eine Sache, den essen wir auch gerne, aber der muss immer ewig in den Ofen, weil er innen noch flüssig ist. Tierchen haben wir auch schon gebacken, leider alle schon aufgegessen :-)
    Euch ein frohes Osterfest mit lieben Grüssen, Nadine

    AntwortenLöschen
  2. die muffins sehen so lecker aus. das hast du ja gut gedeixelt nachdem deine backschafe nix geworden sind.
    die schafe sind total süß.
    lg patti

    AntwortenLöschen
  3. Die sind wirklich total süß geworden. Die Schäfchen. Die Muffins natürlich auch. Und ich finde es super lieb von Dir, dass Du an die Kollegenkinder Deines Mannes denkst!

    AntwortenLöschen

ღÜber eure Meinung freue ich mich immerღ