Mittwoch, 7. Oktober 2009

Hilfe, sie sind wieder da...


die asiatischen Marienkäfer. Wir dachten ja schon alle, "Hach, sie sind weg und haben ihr Winterquartier schon bezogen und auch nicht bei uns!" Und was ist, ich war gerade auf dem Balkon und das Geländer ist schon gut besucht. Die Hauswand füllt sich auch allmählich und was das komische ist, nur unser Haus wird belagert, das Nachbarhaus (wo wir 13 Jahre drin gewohnt haben) nicht, nichts, gar nichts, kein einziger Marienkäfer. Wir haben ja die Vermutung, das irgendein "Lockstoff"in der Wandfarbe ist, worauf diese kleinen Biester total abfahren. Auf jeden Fall sind alle Fenster geschlossen und die bleiben jetzt auch erst mal zu, egal wie warm es in der Wohnung wird.
LG

Kommentare:

  1. Och, nee! Sieht das die Käfer, von denen schon in den Nachrichten berichtet wurde? Umpf! Böse.

    Wir bleiben von Käfern wohl verschont, weil wir so viele Spinnen bei uns haben ...?

    Gänsehautgrüße von Kirstin

    AntwortenLöschen
  2. Ja, das sind diese kleinen fiesen und häßlichen Marienkäfer und unsere Hauswand wird immer schwärzer. Ich habe nichts gegen unsere heimischen, aber diese asiatischen kommen auch in die Wohnung und suchen sich Ritzen, wo sie überwintern können.
    Lg Anja

    AntwortenLöschen
  3. Hab eben auch die ersten an meinem Fensterbrett entdeckt :o(
    Liebe Grüße
    karla

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Anja,

    wolan elkennt man denn diese Malienkäfel? Essen Sie Bambussplossen? Spaß beiseite, das ist wirklich eklig, wenn diese Biester zur Plage werden. Übrigens bin ich deine 50.Leserin und ich habe etwas zu klären ;o). Schau mal in deine Mails.
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  5. Gerade gestern hat mir die Tochter von einer Freundin berichtet, dass sie auch so einen gesehen hat. Einer geht ja noch, aber ihr scheint ja wirklich stark betroffen. So was von doof.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen

ღÜber eure Meinung freue ich mich immerღ