Montag, 9. November 2009

ABC Projekt Heute letzter Buchstabe Z

Ich habe noch was aus meiner Jugend gefunden. Leider habe ich es nie ohne Anleitung geschafft, ihn wieder richtig hinzubekommen (bin ja ehrlich:-)) )


Der Zauberwürfel (oft auch wie im englischsprachigen Raum Rubik's Cube genannt) ist ein mechanisches Geduldspiel, das vom ungarischen Bauingenieur und Architekten Ernő Rubik erfunden wurde und 1980 mit dem Sonderpreis Bestes Solitärspiel der Jury „Spiel des Jahres“ ausgezeichnet wurde. Es erfreute sich insbesondere Anfang der 1980er-Jahre bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen großer Beliebtheit.

Kommentare:

  1. Ich habe das Ding gehasst und es einfach nie geschafft. Schluchtz.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. ich habs auch nicht ohne Lösungsblatt gekonnt.....*g*.....
    lg
    Karla

    AntwortenLöschen
  3. Das Ding liegt noch im keller in einem Karton und ich muss zugeben, mehr wie 1 1/2 Seiten habe ich auch nie hinbekommen!
    Aber kennst du diese Rubiks Platten mit den 3 oder auch 4 Ringen! Die konnte ich im Schlaf! :O)

    Liebe Grüße
    s.

    AntwortenLöschen
  4. Diesen Würfel hätte ich auch an die Wand werfen können. War für mich nicht gerade gute-Laune-fördernd ;o). Zu deiner Frage: Schau mal auf meinem Blog in der rechten Spalte ganz unten, unter dem Blog-Archiv, da gibts einen Link "Schnee für deine Homepage". Den klickst du an und kopierst das dort angezeigte Java-Script auf deine Seite.
    Viel Spaß dabei und liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen

ღÜber eure Meinung freue ich mich immerღ