Samstag, 9. Januar 2010

Nix los...

Ich war mit Karla gerade in der Stadt ein Käffchen trinken und Karla hat sich eine neue Mütze geholt (sieht total Klasse aus) und was soll ich sagen, in der Stadt ist nichts los. Die meisten Geschäfte schließen schon um 12 Uhr, ein paar andere haben schon zugemacht, dabei ist der Schneefall echt nicht schlimm.
Hier habe ich ein paar Fotos von unterwegs gemacht.


Meine Große hat mich dann draußen auch noch fotografiert
Und am Montag muß ich mit unserem Wagen in die Werkstatt fahren, ich habe gestern unsere hintere Türe demoliert :-((.


Ich habe vergessen die Türe zu schließen und bin dann in unsere Garage gefahren, es hat gerumst, da dachte ich, ich hätte vergessen die Heckklappe zu schließen, geguckt, aber da war nichts.
Abends ist mein Männe noch zur Oma gefahren, er rief mich dann an und fragte mich, wo ich denn einkaufen war, die Türe sei total zerkratzt. Und da fiel es mir wie Schuppen von den Augen.
Total blöd, für jeden Sch.. piepst das Auto, nur nicht wenn die Türen nicht geschlossen sind, das wird im Disply angezeigt, aber da habe ich diesmal nicht drauf geachtet.
Gottseidank hat Männe es etwas mit Humor genommen und kann mich jetzt weiterhin damit aufziehen, das die ganzen Beulen und Kratzer, am Auto, nur von mir sind:-))
So, jetzt setzte ich mich ein bißchen vor die Nähma.
LG Anja

Kommentare:

  1. hallo Anja,
    sieht so aus, als wärst du auch heile wieder zuhause gelandet!
    Tja,.....was soll ich sagen,....lach....ich auch!
    mit ganz warmen Ohren,.....freu.....
    liebe Grüße
    Karla

    AntwortenLöschen
  2. Das mit dem Auto ist ja blöde...aber es ist halt nur Blech.
    Schön,dass dein Mann das so locker sieht.

    LG Line

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Anja,

    so sieht es bei uns im Moment auch aus, aber zum Glück ist das Schneechaos ausgeblieben.
    Das mit der Autotür ist ja ärgerlich.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Oh oh, das wird teuer ;o) und ich habe in der Nacht zum Donnerstag durch eine Dummheit unsere halbe Küche unter Wasser gesetzt. Auch nicht schlecht. Was hätten unsere Männer ein langweiliges Leben ohne uns ;o))).
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  5. Och, liebe Anja... Tut mir echt leid wegen der Autotüre. Aber Blechschäden lassen sich glücklicherweise immer beheben.

    Ganz, ganz liebe Grüße
    schickt dir
    Kirstin

    AntwortenLöschen

ღÜber eure Meinung freue ich mich immerღ